Titel: Rumpelstilzchen. Kein Kindermärchen

Mit 15.07.20

20:00h

 

Premiere: Erstes Open Air „Kammerspiel“ nach den Gebrüdern Grimm für Erwachsene.

Der Müller ist schwerer Alkoholiker, je mehr er versucht hinaus zukommen, desto tiefer versinkt er in der Sucht und die muss bezahlt werden. Er sieht nur einen Ausweg: Er verkauft seine Tochter an den König mit dem Versprechen, dass diese Stroh zu Gold spinnen kann. Die Müllerin leidet zunächst unter der Isolation und dem Eingesperrtsein, wittert schließlich jedoch eine Chance auf ein besseres Leben an der Seite des Königs. Also geht sie einen gefährlichen Handel mit einem widerwärtigen, namenlosen Wesen ein.

Nachdem das Kölner metropol Theater viele Märchen für Kinder produziert hat,spielt das Ensemble ein Märchen speziell für Erwachsene.

Mit Kostümen im Steampunk-Stil und in der Begleitung elektronischer Klänge verschmilzt die Geschichte stimmungsvoll mit dem industriellen Ambiente und dem urbanen Charme des Odonien.

Text/Regie: Matthias Brandebusemeyer

Mit: Jan Kaerlein, Manuel Rittich, Mareike Marx

Musik: Scott Cameron aka Helmut Lawrence
Kostüme: Marie Irmisch
Makeup:Toni Borgert
Dauer: 60 Minuten (keine Pause)

Einlass 20:00Uhr, Beginn 21:00Uhr


Kartenbestellung unter 0221 26040389
und unter Kontakt@metropol-theater-koeln.de

Aufgrund der einzuhaltenden Abstands-und Hygieneregeln
sind die Karten streng limitiert.

Eine vorherige Reserverung (telefonisch oder per mail) wird empfohlen.