Titel: Theatrale Konstruktion: Einfach ein schönes Leben

Sam 9.10.21

19:30h

 

Eine theatrale Konstruktion, die gemeinsame Phänomene von Flucht und Lockdown untersucht, Umstände und Fragen, die aber in unterschiedlicher Form uns alle ständig betreffen.

An jeder Station wird durch eine andere Kunstform ein Phänomen dargestellt.

Mit Live- Illustration, Schauspiel, Malerei, Performance Art und Tanz. 

Die Vorstellung findet draußen statt. 

Tickets gibt es an der Abendkasse ab 19:30Uhr

Eintritt 16€, ermäßigt 10€

Beginn 20:00Uhr

 

Mit


Live Illustration: Martin Haussmann
Schauspiel: Carsten Stumpe und Luca Sophia Benstem
Stimme Prospero: Matthias van den Berg
Live Malerei: Michael Nowottny
Tänzerin: Sylvia Bartusek
Schauspieler*in im Video: Larissa Grosenick und Maik Giesbert
Tonaufnahmen, Videoschnitt und Moderation: Henry Bischoff
Texte: 3 bearbeitete Übersetzungen von Homer (Odysseus), Shakespeare (Der Sturm), alle anderen Texte von Sandra Klaas, ebenso Konzept und Regie
Musik: Dead Can Dance, Udo Jürgens und Les
Reines Prochaines, mit freundlicher Unterstützung der GEMA und Genehmigung von Les Reines Prochaines

Finanziert vom Kultusministerium NRW

-----------------------

<article>GGG-Nachweis erforderlich

(Geimpft oder Genesen oder Getestet (offizieller Antigentest))

</article>