Titel: OpenAirKino:ROBOLAB SHORTS

Die 23.08.22

20:00h

In Kooperation mit Filmhaus, Kurzfilmfestival Köln und RoboLAB

___

Filmbeginn mit Einbruch der Dunkelheit gegen 21:00Uhr

Einlass 20:00Uhr, Tickets an der Abendkasse 8€

Zur Programmübersicht "Festival-Sommer 2022": https://filmfestival.cologne/sommer-2022

____

Das RoboLAB hat sich auf die Suche begeben und kostbare Kleinode entdeckt. Inklusion vor und hinter der Kamera ist noch meilenweit von jeglicher Normalität entfernt. Die Filme, die wir in dieser winzigen Nische entdeckten, erzählen von Karussells, Orientierung, Bushaltestellen, Lücken, Glaubwürdigkeit, verschwimmenden Gesichtern und der Stille vor dem Klang. Der Genre-Mix ist wild und bietet einen Überblick der inklusiven Filmlandschaft im deutschsprachigen Raum: Fiktion, Dokumentation, Animation, Tanz und Musikvideos. Durch das Spiel mit dem Verfahren „Aesthetics of Access“ stoßen einige der Produktionen auf neue, experimentelle Ansätze von Filmästhetiken.

Ganz besonders freuen wir uns an diesem Abend die Premiere des Films „Special“ von Leonard Grobien feiern zu können.

www.robolab.online